12.8.15

Simmentaler Sketches

Last weekend I was cycling and I was following the Häuserweg Simmental. Really beautiful landscapes and lots and lots of beautiful chalets (it is really amazing). As always – some of the details on the road turned out to be very interesting for a sketch, too.






10 comments:

  1. Super! Und das PUCH ist herzallerliebst!

    ReplyDelete
    Replies
    1. ...ich geb's zu – ich hatte auch mal einen...

      Delete
  2. Die sind echt zum anbeissen! Sehr schön koloriert! In meiner Kindheit ist unser Nachbarsbauer immer in so einem AEBI rumgefahren...
    Darf ich fragen, was du für einen Tuschestift brauchst?

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich habe lange gesucht, bis ich einen mobile Variante für wasserfeste (also gefährliche) Tinte gefunden hatte. Bei Asiatischen Sketchen hab ich den vorne abgebogenen "Hero Pen" entdeckt, der hat eine gebogene Kalligrafiefeder, der je nach Stellung verschieden Strichstärken zulässt (ich mag auch die Lebendigkeit von den Orginalfedern/Tusche sehr, nur leider nicht sehr mobil...). Einen ähnlichen Füller habe ich über Aliexpress gekauft http://www.aliexpress.com/item/Duke-209-Double-Nibs-Steel-Body-Fountain-Pen-Brand-New/327599006.html , ich hab grad heute entdeckt, dass man auch in D einen ähnlichen bestellen kann: http://papierlabor.de/en/shop/pens/sailor-profit-1911-fude-de-mannen-calligraphy-fountain-pen/ Man kann aber nur wasserfeste Tinte – keine Tusche in Füllern verwenden.

      Delete
  3. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  4. Merci Andre für's Preisgeben deines Insiderwissens. Gerade weil du lange gesucht hast.

    ReplyDelete
  5. Ich habe übrigens so einen Sailor Fülli mit gebogener Feder. Er zeichnet gut, aber er ist mir zu schwer in der Hand. Wer interessiert ist, kann ihn gern mal ausprobieren, und wenn er passt dann haben.

    ReplyDelete