23.9.14

Locherguät & Vorfreude

Auch meinerseits eine Mittags-Skizze. Das Gebäude ist zwar etwas windschief geraten, aber die verspielte Fassade hat mich geradezu herausgefordert, beschwingt zu zeichnen.

Ich freue mich ausserdem, dass sich schon ca. 40 Zeichner für den Sketchcrawl angemeldet haben. Das sprengt den Rahmen der bisherigen Events, freu' mi und bis dann!


23.9.14

und noch eine Lunchtime-Skizze


21.9.14

18.9.14

Artikel in der Basler Zeitung

Ich war in letzter Zeit sehr beschäftig mit Musik und habe leider fast nicht gezeichnet. Eine Journalistin der Basler Zeitung hat mir aber für eine Interview in Beziehung mit Urban Sketching kontaktiert. Wir haben uns getroffen und haben einen Spaziergang durch Sankt-Johann gemacht. Der Artikel erschien letzte Woche.

14.9.14

Sketchcrawl in Bern

Klein aber fein war unsere Sketchcrawl-Runde heute. Das Wetter war perfekt und ich durfte mit Barbara und Beda einen netten Tag verbringen und wunderbare Ecken Berns entdecken, die ich noch nicht kannte. Danke Barbara fürs Organisieren und gerne wieder mal! :-)

Reithalle

Unterführung


...dere schöne grüene Aare nah...


bevor der Zug fährt noch Zeit für ein Bier mit Blick
aufs Bundeshaus





14.9.14

Blumenrain, Basel

14.9.14

Sketchcrawl in Bern

Wir waren eine ganz kleine, feine Gruppe. Um 10 traf ich Olivia am Bahnhof. Zuerst zeichneten wir bei der Reithalle. Am Mittag kam Beda dazu. Dann gingen wir in den Botanischen Garten und durch den unteren Ausgang an die Aare.

Sonntagmorgen vor der Reithalle.


Die Reithalle in Bern ist ein alternatives, autonomes kulturelles Zentrum, das manche Berner eher etwas fürchten - ich auch. Aber es ist auch ein faszinierender Ort. Als ich mitten im Hof zeichnete, frage mich ein junger Mann ganz freundlich, ob es meine Zeichnung störe, wenn er sich da auf die Treppe setze. Die Treppe ist links ausserhalb vom Skizzenbuch, deshalb konnte ich ihn dann leider nicht zeichnen...
 
Unterhalb vom botanischen Garten an der Aare
 
Von Beda, vor der Reithalle: Steinskulpturen und Graffitti
 
und am Aareweg: Viermal ganz verschiedenes, Graffittimauer mit Verboten, Biberfrass, Fuss mit neuem selfmade Skizzieretui von Barbara, Graffitti-Zwerg
 
Olivia postet dann selber.
 
Es war ein sonniger Tag mit schönem Austausch und Begegnungen. Ich freue mich auf den nächsten Sketchcrawl! Hoffentlich finden wir dann ein gemeinsames Datum.
Der allernächste Sketchcrawl ist in knapp 2 Wochen in Zürich, siehe Link in der Randspalte.

9.9.14

Birdseye

We have been enjoying super warm, sunny weather on our yearly holiday, escaping the rain and cold of Zürich!



They are tearing down this iconic building in Gloucester, MA.  Built in 1916, birthplace of the frozen food industry, Birdseye started out by freezing fish.  Empty for many years, it will be cleared for a hotel.  Sad to see it go.

You can see more of our holiday on Cape Ann here:

https://www.flickr.com/photos/mlst/sets/72157646630759059/

8.9.14

Was macht ein "Sketcher" an der Busstation?

Warten und Zeichnen - bis der Bus schneller ist als der Zeichner.

                                            Reinach

                                              Beromünster

                                               Ermensee und Sursee

7.9.14