10.8.20

Eichenstrasse

4.8.20

Vom Emmental ins Entlebuch

Diese Skizzen sind letzte Woche auf meiner Velotour vom Emmental ins Entlebuch entstanden. Auf den Spuren meiner Ahnen, die hier gelebt hatten, bevor meine Familie sich in Luzern niedergelassen hat. Ich habe mich bewusst für ländliche Motive entschieden, weil ich meinen Workshop am Symposium Zuoz vorbereiten wollte. Dort lassen wir uns von Alois Garigiet inspirieren, und von seinem charmanten, lockeren, reduzierten Stil, Architektur abzubilden. Ich habe deshalb mit seinen Werkzeugen gearbeitet: Tusche, Pinsel und Wasserfarbe.


Lotzwil

Willisau

Madiswil

irgendwo im Emmental

3.8.20

Am Walensee

In diesen Ferien wollte ich mal was für mich ganz neues ausprobieren: nur mit Farbstift zu skizzieren.
Am Walensee hab ich mich das erste mal so richtig getraut ;-)



2.8.20

Pauluskirche

2.8.20

Concerts à la Collégiale de Neuchâtel

Le festival d'été des concerts de la Collégiale est suffisamment petit pour pouvoir se tenir cet été. Bien sûr il y a des masques, des files d'attentes et de la distance entre les chaises. Mais quel plaisir de retrouver de la musique vivante !




1.8.20

17. – 20. September, 2. Schweizer USk Symposium, Zuoz


 

Das 2. Schweizer Urban Sketchers Symposium findet vom 17.9 – 20.9.2020 in Zuoz statt. Das Programm steht und ist jetzt online. Freut euch auf spannende und abwechslungsreiche Workshops! Es wird mit Acrylmarkern, Farbstiften, Aquarell oder mit dem iPad gearbeitet. Mutig reduzieren beim Zeichnen, Spontanes passieren lassen oder sich auf die Spuren von Alois Carigiet begeben – all das und noch vieles mehr ist dieses Jahr in Zuoz möglich.

Aus England sind Phil Dean und Lis Watkins dabei und aus Deutschland Jenny Adam. Und aus der Schweiz bieten Javier Alberich, Olivia Aloisi, Juliana Aschwanden-Vilaça, John Hollander, Urs Lauber, André Sandmann und Boris Zatko Workshops an.

Die Registrierung startet am 1. Juli.

Alle Infos gibt es auf der Symposiums-Website.

**********************************************************

[English] The 2nd Swiss Urban Sketchers Symposium will take place from September 17 to September 20, 2020 in Zuoz. The program is now online. Look forward to exciting and varied workshops! You will work with acrylic markers, colored pencils, watercolor or with the iPad. Bravely reduce drawing, let spontaneous things happen or follow Alois Carigiet's footsteps - all this and much more is possible this year in Zuoz.

From England there are Phil Dean and Lis Watkins holding workshops and from Germany Jenny Adam. And from Switzerland, Javier Alberich, Olivia Aloisi, Juliana Aschwanden-Vilaça, John Hollander, Urs Lauber, André Sandmann and Boris Zatko offer workshops.

Registration starts on 1 July.

Details on the website of the symposium.


**********************************************************

[Français] Le symposium d'Urban Sketchers Suisse se déroulera du 17 au 20 septembre 2020. Le programme est prêt et dès maintenant en ligne. Attendez-vous à des ateliers passionnants et variés ! On travaillera avec les marqueurs acryliques, les crayons de couleur, l'aquarelle ou encore l'iPad. Oser réduire le dessin, se laisser aller à la spontanéité ou suivre les traces d'Alois Carigiet - tout cela et bien plus sera possible cette année à Zuoz.

Phil Dean et Lis Watkins nous viennent d'Angleterre et Jenny Adam d'Allemagne. Et de Suisse Javier Alberich, Olivia Aloisi, Juliana Aschwanden-Vilaça, John Hollander, Urs Lauber, André Sandmann et Boris Zatko proposent des ateliers.

Les inscriptions commencent le 1er juillet.


Pour plus de détails : symposium.usk-switzerland.ch

1.8.20

Irisches Tagebuch



Irisches Tagebuch von Heinrich Böll nimmt uns Zuhause mit auf eine Reise wundervolle Reise.

30.7.20



Schön, wie die sommerlichen Temperaturen uns geradezu auffordern, an lauschigen Orten zu verweilen und draussen zu zeichnen. Wie heute in meiner Mittagspause.

Ich freue mich aufs Symposium im Herbst vom 16.- 20. September. Es gibt noch freie Plätze :-) In meinem Workshop werden wir uns mit lockeren Architektur-Skizzen auseinandersetzen (frei nach Alois Garigiet).

Es gibt viele andere spannende Workshops mit unseren ausländischen Gästen, mit Olivia, Boris, Javier, Juliana, Urs und John.

----

C'est beau comme les températures nous invitent à rester, à dessiner à l'extérieur.

J'attends le symposium qui se tiendra en automne, du 16 au 20 septembre. Il y a encore des places libres :-) Dans mon Workshop, nous traiterons des esquisses architecturales vivants (librement adaptées d'Alois Garigiet).

Il y aura de nombreux autres ateliers, par exemple avec Olivia, Boris, Javier, Juliana, Urs et John.

26.7.20

Zoo Bachletten

20.7.20

Im Juli unterwegs

Bern bei Dalmazibrücke, die Aare wird fleissig "bebadet"

Neuchâtel am Place des Halles "Freundinnen beim Frappe"