23.2.21

mit der letzten Klasse im Schulhaus Vorderfultigen

Im Moment habe ich eine Stellvertretung in Vorderfultigen an der letzten 4. bis 6. Klasse. Im Sommer zügelt die Schule nach Rüeggisberg. Heute Nachmittag konnten meine Schüler*innen und ich an der Sonne Urban Sketching üben. Die Jungs auf meiner Zeichnung nutzen ein Goal als Sitzplatz.


 

22.2.21

27 février, Sketchwalk, Chapelle de Lorette et Porte de Bourguillon

Hello Toi,

Viens donc avec moi, célébrer Fribourg, « ville de culture et d’histoire » avec tes crayons et tes pinceaux.
Pour tout niveau, pour tout âge et pour toutes les bourses ( gratuit).
Nous savourerons au loin un splendide panorama, de la Cathédrale au Pont de la Poya, et tout proches, la Chapelle de Lorette et la Porte de Bourguillon.

Rendez-vous à 14 h, vers la fontaine de Saint Jean à la Planche Supérieure. Nous terminerons la session au plus tard vers 17h.

Cordialement
Josy

+41 79 237 47 85

Mes ateliers : "BURN-IN®"

21.2.21

Kaserne

19.2.21

28. Februar 2021, USK Luzern #meinBadezimmer

 

Um die Serie komplett zu machen, zeichnen wir im Februar das Badezimmer.
Zeigt uns das geheime WC-Rollen-Lager, den kitschigen Duschvorhang, das gelbe Gummi-Entchen, die Haarshampoo-Sammlung – oder was sonst so in eurem Bad rumsteht.

Wir treffen uns virtuell am Sonntag 28. Februar um 10 Uhr für den Start und dann wieder um 12.15 Uhr, zum Zeigen der Zeichnungen. 

Der Zoom-Link zum virtuellen Treffen wird am Morgen kurz vor 10 Uhr hier aufgeschaltet.

Wer kann, stellt die Skizzen nachher auf Instagram oder Facebook. Hashtags nicht vergessen: #uskluzern #meinBadezimmer #uskathome.

14.2.21

Rheinfelden train station

14.2.21

Suldtal Aeschiried


 Der Schnee gestaltet die Landschaft und die Architektur neu.

10.2.21

Wrooom

 


Ich gebs zu, ich bin ein Autofreak, jedoch muss ich anfügen, dass ich zwar 6 Velos und kein einziges Auto in der Garage habe. Wie geht das? Ich begeistere mich für ältere Autos zum zeichnen, so haben sich bei mir während des Lockdowns einige Oldtimer in meinem Skizzenbuch angesammelt. Einfach so und einfach aus lauter sinnloser Freude an alten Blechformen. Um diese Freude zu teilen, habe ich mich auch dazu entschlossen, am USK Symposium 21 in Bern einen Workshop zum Thema Autos zeichnen anzubieten. Hierfür habe ich heute die Zusage gekriegt, dass es tolle und sehr exklusive Oldtimer der Exoten- und Kleinwagenkategorie sein werden. Wer sich also der Herausforderung Auto stellen will, kann sich das USK Symposium Bern mal vormerken!

8.2.21

Reckingen

 


Reckingen im Winterklied

7.2.21

Näfelserstrasse